Landesinnung spricht 14 Auszubildende frei!

 Landesinnung spricht 14 Auszubildende frei!In Anwesenheit der Lübecker Stadtpräsidentin, Gabriele Schopenhauer, wurden am
Sonnabend, den 27. August 2016, in den Räumen der Handwerkskammer Lübeck die neuen Gesellinnen von der Obermeisterin Angela Ziemer freigesprochen.

Die Stadtpräsidentin unterstrich in ihrer Rede noch einmal die hohe Qualität der
handwerklichen Fähigkeiten der Junggesellinnen. Dies sei schon an der Aufmachung und auch Herstellung der jeweiligen Gesellenstücke zu erkennen, die die ehemaligen Auszubildenden in einer eigenen Modenschau den 50 Gästen der Veranstaltung präsentierten. Vor allem die Kunst der Maß- und Änderungsschneider passgenaue und individuelle Kleiderstücke zur höchsten Kundenzufriedenheit anzufertigen wurde von der Stadtpräsidentin ausdrücklich gelobt. Dazu gehört ggf. auch das kaschieren von körperlichen Unzulänglichkeiten. Dies sei eben bei der Mode von der Stange nicht möglich. Dank auch von der Hansestadt Lübeck für die Ausbildungsleistung des Handwerks allgemein.

Obermeisterin Ziemer sprach dann die neuen Gesellinnen mit drei Hammerschlägen formal von der Ausbildung bei geöffneter Lade frei. Auch sie wies in ihrer Rede noch einmal auf die Weiterbildungsmöglichkeiten der neuen Gesellinnen hin. Die Ausbildung zur Meisterin hat noch keiner bereut.

Als erste Landessiegerin wurde Lilian Adam ausgezeichnet. Zweite Landessiegerin ist Hanna-Theresa Debusson. Der Titel der dritten Landessiegerin fiel an Ann-Kristin Dawid.

Freigesprochen wurden Lilian Adam und Hanna-Theresa Debusson (Iris Reiche), Ann-Kristin Dawid (ModeCreation, Inh. Maren Peemöller), Swantje Gramentz, Lena Wendt und Jana Johannsen (Theodor-Schäfer-Berfusbildungswerk), Lea Medelnik (Gitta Medelnik GbR), Ann-Kathrin Pleiter (Monika Beckhaus), Meike Prill (Angela Ziemer), Janett Groß und Elisa Ressel (Textil-Service Mecklenburg), Nazli Nur Güler (Mehmet Dereli), Rabia-Mihriban Mutlu (Fahriz Yücel) sowie Anna-Lena Splittberger-Könitz (Ahrens-Textil-Service GmbH).

Quelle: Lübecker Nachrichten 30.08.2016 -   PDF LINK

Dachdecker-Innung für die Kreise Lübeck und Ostholstein wählt neuen Obermeister und Vorstand

Dachdecker-Innung für die Kreise Lübeck und Ostholstein wählt neuen Obermeister und Vorstand
Am Mittwoch, den 16.03.2016 wurden in der gut besuchten Mitgliederversammlung der Dachdecker-Innung für die Kreise Lübeck und Ostholstein der Vorstand und die Ausschüsse neu gewählt.

Zum neuen Obermeister der Innung wurde Dachdeckermeister Helge Schönfelder mehrheitlich gewählt, der als Nachfolger von Dachdeckermeister Jürgen Isler das Amt antritt.

Sein Stellvertreter ist zukünftig Dachdeckermeister Marcus Koenig. Als weitere Mitglieder des Vorstandes stehen ihm zukünftig Dachdeckermeister Patrick Klüver als Beisitzer und Dachdeckermeister Klaus Pirch als Lehrlingswart zur Verfügung. Die Position des Kassenführers hat zukünftig Dachdeckermeister Torsten Gohlke und die des Schriftführers Dachdeckermeister Karsten Barduhn inne.

Der neue Rechnungs- und Kassenprüfungsausschuss setzt sich aus Dachdeckermeister Heiko Muuss, Dachdeckermeister Thomas Timmermann und Dachdeckermeisterin Katrin Jacobs zusammen.

Der neue Vorsitzende des Ausschusses für die Lehrlingsausbildung ist der Lehrlingswart Klaus Pirch. Seine Beisitzer sind Dachdeckermeisterin Christina Gehlsdorf und Dachdeckermeister Jacob Richter.

Die neue Vorsitzende des Ausschusses für Lehrlingsstreitigkeiten ist Rechtsanwältin Juliane Deecke. Der stellvertretende Vorsitzende ist Rechtsanwalt Wolfram Becher. Dachdeckermeister Michael Stadler und Dachdeckermeister Andreas Löwe komplettieren den Ausschuss.

Mechaniker-Innung für den Handwerkskammerbezirk Lübeck wählt neuen Vorstand

Mechaniker-Innung für den Handwerkskammerbezirk Lübeck wählt neuen Vorstand
Am Mittwoch, den 17.02.2016, fand die Mitgliederversammlung der Mechaniker-Innung für den Handwerkskammerbezirk Lübeck statt.

In der Versammlung wurde ein neuer Vorstand für die nächsten 5 Jahre gewählt. Herr Frank Drescher (Laufrad Lübeck GmbH) wurde mehrheitlich zum neuen Obermeister der Innung gewählt.

Als Ehrenobermeister wurde Klaus Fischer (Zweirad-Wöltjen) einstimmig gewählt.

Der neue Obermeister Frank Drescher wies auf die Verdienste des Ehrenobermeisters Fischer in seiner jahrzehnte langen, ehrenamtlichen Tätigkeit hin.

Neuer Stellvertretender Obermeister wurde Herr Klaus-Dieter Martens (World of Bikes). Komplett wird der Vorstand durch Herrn Thorsten Windmüller (Timmermann & Windmüller GbR) und Herrn Alexander Wustrack (Radhaus Beitsch).

Der neue Rechnungs- und Kassenprüfungsausschuss setzt sich aus Herrn Holger Gehrmann (Fahrradwerkstatt der Vorwerker Diakonie gGmbH), Herrn Oliver Spohr (Spohr Bikes) und Herrn Stefan Bieganski (Fahrrad Sellmann) zusammen.

Die Innung und ihre Betriebe werden sich auch zukünftig bei der Integration von Flüchtlingen in Lübeck und Umgebung engagieren.   

Neuwahlen des Innungsvorstandes der Elektro-Innung Lübeck und Ehrung mit Goldenen Meisterbrief

Neuwahlen des Innungsvorstandes der Elektro-Innung Lübeck und Ehrung mit Goldenen Meisterbrief
Am Donnerstag, den 24.03.2016 wurden in der gut besuchten Mitgliederversammlung der Elektro-Innung Lübeck der Vorstand und die Ausschüsse neu gewählt. Zudem gab es eine Wahl zum Ehrenobermeister und eine Vergabe des Goldenen Meisterbriefes.

Zum neuen Obermeister wurde Elektromeister Meik Barra (Barra Sicherheitstechnik) gewählt, der nun als Nachfolger von Elektromeister Peter Bode (Habotec Intelligente Elektro- und Gebäudesystemtechnik GmbH) das Amt antritt.

Als Dank für seine jahrelange Arbeit als Innungsobermeister wurde Peter Bode einstimmig zum Ehrenobermeister der Innung gewählt.

Erneut zum stellvertretenden Obermeister wurde Elektromeister Mario Mandelkau (Elektro-Mandelkau) gewählt. Komplett wird der neue Vorstand durch den Kassenführer Elektromeister Thomas Schlieter (BLITZ-Elektroanlagen GmbH), den Lehrlingswart Elektromeister Joachim Kegel (Haaker Elektrotechnik GmbH), den Beisitzer Elektromeister Jörg Andersen (Andersen Elektrotechnik) und der Beisitzerin Sabine Bluhm (Elektro-Gerth GmbH).

Der neue Rechnungs- und Kassenprüfungsausschuss setzt sich aus Matthias Robrahn (Robrahn Elektrotechnik GmbH & Co. KG), Marcus Groß (BG Elektrotechnik UG & Co. KG), Dieter Thiel, Stefan Rietzke (Elektro-Landgraf e. K.) zusammen.

Neuer Vorsitzender des Ausschusses für die Lehrlingsausbildung ist Lehrlingswart Joachim Kegel. Sein Stellvertreter ist Fikri Dogan (Elektro-Nord). Weitere Beisitzer des Ausschusses sind Jörg Andersen, Marcus Groß, Kai Dittfeld und Volker Bluhm.

Ein weiteres Highlight der Mitgliederversammlung war die Vergabe des Goldenen Meisterbriefes. Dieter Thiel hat seine Meisterprüfung am 18.11.1965 abgelegt. Nach 51 Jahren überreichte ihm Ehrenobermeister Peter Bode den Goldenen Meisterbrief.